unsere projekte

Lokale Serviceprojekte

Trebe cafè

Das Trebe Café der Diakonie Düsseldorf ist eine Anlaufstelle für Mädchen und junge Frauen, deren Lebensmittelpunkt auf der Straße ist. Sie brauchen Unterstützung, Rat, Ruhe und Schutz. Im Trebe Café haben sie die Möglichkeit, den schwierigen Alltag auf der Straße für ein paar Stunden hinter sich zu lassen. Sie können sich ausruhen, essen, Wäsche wechseln und vor allem finden sie ein offenes Ohr für ihre Probleme. Die Sozialarbeiterinnen helfen ihnen bei Gesprächen mit den Eltern, mit offiziellen Stellen, bei der Job- oder der Wohnungssuche.


förderverein tiergestützter kindertherapie

Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Gesundheitswesen besonder im Bereich der tiergestützten Kindertherapie, hilfsbedürftiger Kinder und deren Familien zu unterstützen und zu fördern. 


Diakonie Kaiserswerth

Die Diakonie unterstützt Menschen in  schwierigen Lebenslagen. Jugendliche, die nicht mehr in ihren familiären Strukturen bleiben können, oder minderjährige Flüchtlinge, die ihr Heimatland verlassen haben und in der Kaiserswerther Diakonie eine erste Anlaufstelle finden.  


HiSKO - Hilfe im Schwangerschaftskonflikt

Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht Schwangere in Notsituationen zu beraten und zu unterstützen. HiSKO bietet eine qualifizierte Beratung und fördert die Eigenverantwortung. Neben der kostenlosen Beratung werden Schwangere auch durch Sachspenden unterstützt. 


Nationale Serviceprojekte

Ladies MACHEN FRUCHTALARM

„Fruchtalarm“ ist ein Kinderkrebsprojekt. Einmal wöchentlich rollt  eine  mobile Kindercocktailbar über die Flure vieler Kinderkrebsstationen in Deutschland. Aus verschiedenen Säften, Nektaren und Sirupsorten werden bunte und geschmacksintensive Fruchtcocktails kreiert. Die leckeren Drinks mixen die jungen Patientinnen und Patienten direkt am Krankenbett nach den eigenen Wünschen. „Fruchtalarm“ fördert so die Aktivität, Selbstbestimmung und Lebensfreude und bietet in einem fremdbestimmten Klinikalltag eine Abwechslung für die schwer erkrankten Kinder und Jugendlichen.


weihnachtspäckchenkonvoi

Kinder helfen Kindern!  Ziel dieser Aktion ist es vielen Tausenden, verarmten und Not leidenden Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind. Gerade deshalb sind die Weihnachtspäckchen eine besondere menschliche Geste, die den beschenkten Kindern Liebe und Hoffnung vermittelt. Der Konvoi fährt seit 2001 nach Rumänien, Moldawien und die Ukraine. Seit 2015 wird auch Bulgarien angefahren. 

 

Packe ein Päckchen und wir sammeln es ein. Jedes Päckchen ist ein Kinderlächeln!